Medienkonzept

Lernen mit dem Computer in der Schule

Der Computer gewinnt in der heutigen Zeit an Bedeutung. Auch in der Marienschule sollen die Kinder „erste Schritte“ mit dem Computer machen. Dies ist durch eine gute Ausstattung möglich.

Es gibt einen Computerraum mit 14 Rechnern. Daneben stehen in den Klassenräumen der 3. und 4. Schuljahre jeweils zwei Computer zur Verfügung. Die Klassen 1 und 2 sind mindestens mit einem Rechner ausgestattet.

Der Computer soll als ein Arbeitsmittel neben zahlreichen anderen verstanden werden. Er bietet für den Unterricht eine Vielzahl von Möglichkeiten

Eigene Texte gestalten

Üben mit Hilfe von Lernprogrammen

Informationen beschaffen und vieles mehr

Den Kindern bereitet die Arbeit am Computer viel Freude, so dass das Angebot gerne genutzt wird.